Bilanleitung Schmutzwasser filtern

Passend zum Thema Klärwerk haben wir Schutzwasser gefiltert.
Die SuS haben sich die beötigten Materialien/Filter von einem Materialtisch geholt und konnten mit der Bildanleitung weitestgehend selbstständig arbeiten.

In dem Wasser sind: Öl, Erde, Sand, Zwiebelschalen, Bananenschalen, Apfelreste

1: zuerst wurden grobe Schutzstoffe wie Obst und Gemüseschalen mit Gabel und Messer aus der Schüssel mit dem Schmutzwasser gefischt.
2: Danach sollte das Wasser bis zu der Makierung in den Messbecher gefüllt werden.
3: Der Filter besteht aus einem Plastikbecher indem ich Löcher gebohrt habe. In den Becher wurde Sand gegeben.
4: Dieser Filter besteht wieder aus einem Plastikbecher der mit Löcher versehen ist. Zusäzlich ist dort ein Kafffefilter und Kies drin. Ganz unten ist eine kleine Schicht Watte.
5: Dieser Filter esteht wieder aus dem Plastikbecher mit Löchern sowie einer guten Lage Watte.

Wichtig: Am Ende ist das Wasser nicht sauber aber deutlich sauberer als vor der Reinigung. Wir haben besprochen, dass das gereinigte Wasser so in eine Wasserquelle (z. B. Fluss) abgelassen werden könnte.

Ich habe die Filter vor dem Unterricht gebaut und schon ein paar Mal Wasser durchlaufen lassen, da die Filter dann besser reinigen. Möglich wäre es auch, die Filter zusammen mit den SuS zu bauen und ausprobieren zu lassen, welcher am besten filtert (spoiler: Wattte filtert alles).

Erstellt mit dem Worksheet Crafter und eigene Fotos.

Information

Login um einen Kommentar zu senden.

Cart (0)

  • Your cart is empty.
Stern für Entwürfe und Materialien

Nie mehr ohne gpaed.de

Ich kenne und nutze deine Seiten seit Jahren und finde sie großartig.
Ich empfehle sie meinen ReferendarInnen bereits nach den ersten Wochen.

SigiSeminarleitung

Bleiben wir in Kontakt?

Hol’ dir den kostenlosen Newsletter der G-Community inklusive Lehrer-Starter-Kit!

Natürlich kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden!

mehr Info zum Newsletter >>

Wir fünf sind hier für die Einhaltung der Regeln zuständig. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass diese Website Cookies für den Login, schnellere Ladezeiten, zum Schutz vor Bots und für Popups verwendet. Nutzt du die Website weiter, gehen wir von deinem Einverständnis aus.