Bild aus Seidenpapier

Seidenpapierdruck
1. Seidenpapierschnipsel reißen (nicht zu klein)
2. Dickeres Papier (wer hat Aquarellpapier) auf eine Zeitung legen und gut befeuchten, z.B. mit einem Schwamm.
3. Die Seidenpapierschnipsel auf das Blatt legen und leicht festdrücken. Achtung!! Papier färbt sehr stark und geht schlecht von den Händen weg.
4. Die Seidenpapierschnipsel mit einem nassen Pinsel bestreichen, oder mit einer Blumenspritze bespritzen- eben was die Schüler besser können.
5. Trocknen lassen und anschließend die Schnipsel wieder abziehen.
6. Evtl. das Papier bügeln
7. Einen schönen Hintergrund suchen und aufkleben.

Information

  • Released
    :

    24.05.08

  • Downloads
    :

    2 Downloads

  • Categories
    :

Kommentare

Bewertung: 5.00 aus 5 Sternen
1 Kommentar
5 Sterne
1
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
  • Avatar Bild aus Seidenpapier

    Die Technik geht auch gut mit Krepppapier. Wenn man nicht ganz viel Wasser benutzt, zeichnet sich die Struktur des Kreppapiers schön ab.
    Außerdem kann man auch ein zweites Papier auflegen und darüber streichen – dann hat man gleich zwei tolle Bilder und das Trocknen fällt weg. Die Schnipsel kann man gleich abziehen.

  • Login um einen Kommentar zu senden.

    Cart (0)

    • Your cart is empty.
    Stern für Entwürfe und Materialien

    Nie mehr ohne gpaed.de

    Ich kenne und nutze deine Seiten seit Jahren und finde sie großartig.
    Ich empfehle sie meinen ReferendarInnen bereits nach den ersten Wochen.

    SigiSeminarleitung

    Bleiben wir in Kontakt?

    Hol’ dir den kostenlosen Newsletter der G-Community inklusive Lehrer-Starter-Kit!

    Natürlich kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden!

    mehr Info zum Newsletter >>

    Wir fünf sind hier für die Einhaltung der Regeln zuständig. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass diese Website Cookies für den Login, schnellere Ladezeiten, zum Schutz vor Bots und für Popups verwendet. Nutzt du die Website weiter, gehen wir von deinem Einverständnis aus.