Individuelles Kompetenzraster zur Selbsteinschätzung

Mit dieser individuellen Form eines Kompetenzrasters können Schüler, die themen- und zieldifferent arbeiten, ihre Lernfortschritte am Ende einer Einheit einschätzen.
Die verabredeten Lerninhalte (bestimmte Vokabeln, Redewendungen, kurze Sätze, …) werden in das Feld eingetragen. Anschließend beurteilt der Schüler anhand der drei vorgegebenen Kategorien, wie er das Ziel erreicht hat.
Mit diesem Raster können wir auch sehr kleine Lernfortschritte deutlich machen, wie z.B. eine neue Vokabel kennen.
Einen Teil der Piktogramme verwende ich mit freundlicher Genehmigung des Eugen Traeger Verlags (www.etverlag.de).

Information

Login um einen Kommentar zu senden.

Cart (0)

  • Your cart is empty.
Stern für Entwürfe und Materialien

Nie mehr ohne gpaed.de

Ich kenne und nutze deine Seiten seit Jahren und finde sie großartig.
Ich empfehle sie meinen ReferendarInnen bereits nach den ersten Wochen.

SigiSeminarleitung

Bleiben wir in Kontakt?

Hol’ dir den kostenlosen Newsletter der G-Community inklusive Lehrer-Starter-Kit!

Natürlich kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden!

mehr Info zum Newsletter >>

Wir fünf sind hier für die Einhaltung der Regeln zuständig. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass diese Website Cookies für den Login, schnellere Ladezeiten, zum Schutz vor Bots und für Popups verwendet. Nutzt du die Website weiter, gehen wir von deinem Einverständnis aus.