Kommunikationsförderung nach dem TEACCH-Ansatz im schulischen Kontext

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema “Kommunikationsförderung bei Schülern mit Autismus” und erläutert inwiefern diese – unter Berücksichtigung weiterer Methoden zur Förderung der kommunikativen Kompetenzen – durch den TEACCH-Ansatz stattfinden kann. Dabei wird basierend auf einigen leitfadengestützten Interviews ein Bezug zur tatsächlichen praktischen Arbeit an Schulen hergestellt. Im Rahmen dieser Untersuchung bestätigten sich die in der Theorie gefundenen Zusammenhänge und Möglichkeiten auch in der tatsächlichen Umsetzung des TEACCH-Ansatzes an Schulen in Baden-Württemberg.

Information

  • Released
    :

    17.02.15

  • Downloads
    :

    114 Downloads

  • Categories
    :

Login um einen Kommentar zu senden.

Cart (0)

  • Your cart is empty.
Stern für Entwürfe und Materialien

Nie mehr ohne gpaed.de

Ich kenne und nutze deine Seiten seit Jahren und finde sie großartig.
Ich empfehle sie meinen ReferendarInnen bereits nach den ersten Wochen.

SigiSeminarleitung

Bleiben wir in Kontakt?

Hol’ dir den kostenlosen Newsletter der G-Community inklusive Lehrer-Starter-Kit!

Natürlich kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden!

mehr Info zum Newsletter >>

Wir fünf sind hier für die Einhaltung der Regeln zuständig. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass diese Website Cookies für den Login, schnellere Ladezeiten, zum Schutz vor Bots und für Popups verwendet. Nutzt du die Website weiter, gehen wir von deinem Einverständnis aus.