Minusaufgaben kegeln (Zahlenraum bis 9)

Pädagogische Zielsetzung: Verstehen der Subtraktion, Umsetzung einer Spielhandlung in eine Gleichung
Herstellung: Man braucht 9 Kegel (aus Holz oder Plastik) sowie eine Kugel. Die Größe spielt keine Rolle, das Ganze ist als Tischspiel denkbar ebenso wie als aktives Raumspiel;
Arbeitsblatt ausdrucken, laminieren, Folienstift bereitlegen.
Handhabung:
• Kind stellt Kegel auf
• Kind kegelt
• Kind zählt umgestürzte Kegel
• Kind zählt noch stehende Kegel
• Kind trägt die Gleichung in das Arbeitsblatt ein
Selbstkontrolle: entfällt leider.
Quellen:
• Spielidee aus Christel Fisgus, Gertrud Kraft: Morgen wird es wieder schön
• Bildmaterial: sclera.be, straight-street.com und catedu.es/arasaac (gefunden mit dem Picto Selector)

Information

Login um einen Kommentar zu senden.

Cart (0)

  • Your cart is empty.
Stern für Entwürfe und Materialien

Nie mehr ohne gpaed.de

Ich kenne und nutze deine Seiten seit Jahren und finde sie großartig.
Ich empfehle sie meinen ReferendarInnen bereits nach den ersten Wochen.

SigiSeminarleitung

Bleiben wir in Kontakt?

Hol’ dir den kostenlosen Newsletter der G-Community inklusive Lehrer-Starter-Kit!

Natürlich kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden!

mehr Info zum Newsletter >>

Wir fünf sind hier für die Einhaltung der Regeln zuständig. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass diese Website Cookies für den Login, schnellere Ladezeiten, zum Schutz vor Bots und für Popups verwendet. Nutzt du die Website weiter, gehen wir von deinem Einverständnis aus.