Wo hörst du den Laut – Worksheet Go!

Diese Sammlung wurde im Rahmen des Mitmach-Projekts “Wo hörst du den Laut?” erstellt.
Die Kinder sollen in der kostenlosen App Worksheet Go! hören, wo sich der gesuchte Laut befindet. Auf einer Seite sind jeweils 8 Bilder. Zu den meisten Lauten gibt es jeweils drei Seiten mit insgesamt 24 Bildern.
Die Kinder wählen zwischen M _ _ / _ m _ / _ _ m. Einzelne Bilder können natürlich per Antippen angehört werden. Dadurch spart ihr euch das Besprechen der Bilder zu Beginn der Übung.

Die Sammlung ist zunächst nur 50 MB groß. Den Link zu den bearbeitbaren Worksheet Crafter Dateien mit 400 MB findest du in der Beschreibung im zip-file des Downloads.
Update 10.01.22: Sprachfehler in der Datei zum Ch ausgebessert

Folgende MitarbeitInnen haben sich beteiligt (Anzahl der Dateien in Klammern).
💖 Credits: Katrin, Heidi (3), Tina, Anna-Maria, Shaun, Stephie, Nadine, Gerlind, Judith, Bea (2),
Matthias A. (5), Achim, Anja (4), Heike, Matthias L. (10)

Erstellt mit dem Worksheet Crafter

Information

Kommentare

Bewertung: 4.80 aus 5 Sternen
5 Kommentare
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
  • Avatar Hören, Silben und Wörter

    Das ist eine super Idee zur Vertiefung bei der Buchstabeneinführung! Ich denke, das passt auch gut in der Inklusion, es können alle Schüler:innen mitmachen. Vielen Dank!!!

  • Super Material!

    Einfach klasse! Ursprünglich nur für meinen Schüler (GE 1. Klasse) angedacht, möchten jetzt alle anderen Regelschüler auch damit arbeiten 🙂 Inklusion lebt. Herrlich!

  • Avatar Übersichtlich und klar strukturiert!

    Tolles Material, das ich regelmäßig im Wochenplan einsetze. Durch den klaren und übersichtlichen Aufbau und die eindeutigen Bilder kommen die Schüler*innen schnell mit den Aufgaben zurecht. Einmal erklärt, können sie eine Vielzahl an Aufgaben lösen. Prima ist auch, dass es auf der ersten Seite eine Erklärung des Lernspiels zum Anhören gibt. Durch Anklicken der Bilder werden auch die Begriffe genannt (leider durch die “Computersprache” manchmal etwas verzerrt – meist erkennen es die Schüler*innen trotzdem, ohne sich Hilfe von der Lehrkraft holen zu müssen).

    • Hallo Katrin, freut mich, dass die Schüler gut damit zurecht kommen. Die Stimme lässt sich übrigens oftmals noch verbessern. Apple und Android bieten die Möglichkeit andere Stimmen zu installieren. Oftmals sind die “erweiterten Stimmpakete” besser zu verstehen.
      LG Matthias

      • Avatar

        Ach super, danke für den Tipp! Das wusste ich noch nicht!

  • Avatar Super Sammlung!

    Eine super umfangreiche Sammlung und toll einsetzbar!

  • Bei Vokalen schwierig.

    Hallo zusammen,
    erst mal vielen Dank für diese tolle Sammlung.
    Ich habe sie leider nur oberflächlich geprüft und mit meinen Schüler*innen zuerst die Übugen mit den Vokalen gegeben. Dabei zeigte sich, dass es zu Schwierigkeiten kam. Denn in vielen Wörtern sind mehrere Vokale, es wird aber immer die Stellung nur eines Vokals abgefragt. Das ist für die Schüler*innen unverständlich. Bei den weiteren Übungen werden ich vorher genau prüfen, ob es für meine Klasse passen wird. Aber dank der zur Verfügung gestellen WorksheetGo -Dateien kann ich dann Anpassungen für meine Klasse vornehmen.

  • Login um einen Kommentar zu senden.

    Cart (0)

    • Your cart is empty.
    Stern für Entwürfe und Materialien

    Nie mehr ohne gpaed.de

    Ich kenne und nutze deine Seiten seit Jahren und finde sie großartig.
    Ich empfehle sie meinen ReferendarInnen bereits nach den ersten Wochen.

    SigiSeminarleitung

    Bleiben wir in Kontakt?

    Hol’ dir den kostenlosen Newsletter der G-Community inklusive Lehrer-Starter-Kit!

    Natürlich kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden!

    mehr Info zum Newsletter >>

    Wir fünf sind hier für die Einhaltung der Regeln zuständig. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass diese Website Cookies für den Login, schnellere Ladezeiten, zum Schutz vor Bots und für Popups verwendet. Nutzt du die Website weiter, gehen wir von deinem Einverständnis aus.